Neue BDs und ein neuer Fernseher

Auf meinem Amazon-Wunschzettel standen schon seit längerem die Blurays zu Paprika und The Place Promised In Our Early Days. Die Scheiben sind schon älter und daher für unter 10€ zu haben.

Mit dem Weihnachtsgeld hatte ich nun genug zusammengespart um mir endlich einen neuen, 3D-fähigen Fernseher zu kaufen. Größer als der Alte sollte er auch sein und Ambilight unterstützen, damit ich nicht auch noch zusätzlich LED-Leisten nachkaufen muss. Meine Wahl viel auf den Philips 47PFL7606K, da mir passives 3D über Polfilter-Brillen mehr zusagt als das geflimmere der Shutter-Technologie. Zudem hat der Fernseher Ambilight Spectra 2, d.h. die in die linke und rechte Seite des Gerätes sind bereits LEDs integriert. Dazu habe ich dann noch oben und unten jeweils zweigeteilt meine alten Leisten montiert, um eine Beleuchtung um den ganzen TV herum zu bekommen.

(das Foto mit angeschalteten LEDs ist etwas überbelichtet, da direkt über dem TV meine Zimmerlampe hängt)

hier der Vergleich zwischen dem alten, selbstgebauten 4-Kanal AtmoLight und der neuen Ambilight/AtmoLight Kombination

<-alt–neu->

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: