Freud & Leid

Zuerst die traurige Nachricht:
Die Western Digital WD20EADS Festplatte an SATA-Port 1 meines 5x 2TB RAID5 liegt im sterben. Die S.M.A.R.T. Werte sind kritisch und es treten schon erste Lesefehler und Bad Sectors auf. So habe ich die Platte schweren Herzens ausgebaut und lasse sie nun in ihrem schwarzen Plastik-Sarg die letzte Reise zurück zum Hersteller antreten. Sie hat mir fast 10.000 Betriebsstunden treue Dienste geleistet und einen Teil meiner Anime-Sammlung sicher gespeichert. Ruhe in Frieden…

Auf so einen Fall war ich aber schon vorbereitet und hatte bereits eine Ersatzfestplatte parat. So konnte ich gleich den Austausch vornehmen und mit der Wiederherstellung der Daten beginnen. Hier noch ein Screenshot des Verwaltungsprogramms mit der noch jungfräulichen Festplatte (Power_On_Hours = 1).

 

und jetzt die gute Nachricht:
Das Loot der letzten Tage ist gut angekommen. Bin bei eBay auf das Sonderangebot eines Händlers gestoßen, der versandkostenfrei versendet hat. Deshalb habe ich mir drei Rebuild of Evangelion Merchandise Artikel gegönnt (zusammen ca. 25$).

  1. Ein Cap zu RoE 2.22
  2. Einen Geldbeutel mit einem Bild von Makinami Mari in ihrem Test-Plugsuit
  3. Eine Gürteltasche (falls man mal wieder mehr Technik-Gadgets mit sich rumträgt, als in die Hosentaschen passen)

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: